Urlaub in Fiss Viel Sonne Frühling / Sommer Herbst Ausflüge Militäranlagen Wanderungen Gipfel Tiere Ausrüstung/Tipps Links Impressum
Copyright © Traute und Jonny Aldag
weiter zurück
Nebel im Tal
Das Falterjöchl zwischen Fiss und Ladis ist nur einen Spaziergang von Fiss entfernt. Dort ist es zu jeder Jahreszeit schön. Wir sitzen auf der Bank und genießen die Aussicht. Die hier zu sehenden Wetterlage (Wolken im Tal) nennt man Inversion. Sie ist im Herbst nicht selten. Die Luft ist thermisch geschichtet - und zwar nimmt die Temperatur in der Höhe zu. Sonst ist es umgekehrt. Auf diesem Foto haben sich im Laufe des späten Vormittags schon Quellwolken über dem Grat gebildet. Wanderungen bei so einem Wetter sind ein ganz besonderes Erlebnis.
Bei dieser Wetterlage kommt es dann vor, dass das ganze Tal bis auf über 2.000 m in Wolken gehüllt ist. Von oben sieht es dann so aus, als wenn das ganze Tal mit Watte gefüllt ist. Fisser Urlauber können dieses Naturereignis ganz komfortabel erleben. Wenn sich so eine Wetterlage abzeichnet können Sie sich in Ihrem Urlaubsquartier auf dem Fernseher die Bilder von der Kamera bei der Bergstation der Seilbahn ansehen. Mit der Kabinenbahn sind Sie dann in wenigen Minuten über den Wolken.
Zugspitze (hinten Mitte links)
Falterjöchl
nach oben