Urlaub in Fiss Viel Sonne Frühling / Sommer Herbst Ausflüge Militäranlagen Wanderungen Gipfel Tiere Ausrüstung/Tipps Links Impressum
Copyright © Traute und Jonny Aldag
weiter
                                                                    Piller Moor
                                                                    Sonnentau mit Beutetier Das Piller Moor liegt etwa 1.500 m hoch an der Straße zwischen Kaunerberg/Kaunertal und Wenns/Pitztal. Wir können in einer Kehre parken und brauchen dann nur etwa 500 m bis zum Moor zu gehen. Heute wird hier kein Torf mehr abgebaut. Es ist ein Naturschutzgebiet. Ein Rundwanderweg mit Schautafeln führt durch das Moor.     Hier gibt es noch ganz viel Sonnentau. Der Sonnentau ist eine Fleisch fressende Pflanze. Insekten bleiben an den klebrigen Drüsenhaaren kleben. Die Haare krümmen sich dann um die Beute und sondern ein Eiweiß verdauendes Enzym ab. Die aufgelösten Stoffe werden danach vom Blatt aufgenommen. Im Foto ist eine gefangene Fliege zu sehen. Weil Experten erkennen werden, dass es sich um eine Stubenfliege handelt (und wie kommt die ins Moor?) will ich die Wahrheit sagen. Unsere Enkelin Merle (damals 6 Jahre) wollte unbedingt eine Sonnentau-Pflanze füttern. Also musste ich in der Ferienwohnung eine Fliege fangen und in eine leere Filmdose sperren. Im Moor angekommen öffnete ich die Dose vorsichtig und setzte die noch lebende Fliege dann auf das Blatt.
Nach oben