Urlaub in Fiss Viel Sonne Frühling / Sommer Herbst Ausflüge Militäranlagen Wanderungen Gipfel Tiere Ausrüstung/Tipps Links Impressum
Copyright © Traute und Jonny Aldag
Fotos Rötlspitze zurück
Rötlspitze
Die Rötlspitze (3.026 m) liegt am Stilfser Joch (2.757 m) - also keine 300 Höhenmeter. Die Straße zum Joch hat 48 Kehren. Die meisten Auto- und Motorradfahrer fahren nur zum Pass und dann gleich weiter oder zurück. Sie wollen wohl alle einmal diese Straße gefahren sein. 2012 war die Straße noch Maut frei. Ab  Januar 2013 soll es eine Mautstraße werden. Der Pass ist Ausgangspunkt für den Sommerschilauf auf den Gletschern des Ortler-Massivs. Fahrzeit von Fiss: Etwa 2 Stunden. Dieser Berg ist der “gemütlichste” 3.000er, den wir kennen. Ausgenommen vielleicht Berge, die man per Seilbahn erreichen kann. Wir brauchten keine 2 Stunden bis zum Gipfel - bei gemütlichem Tempo. Während des ganzen Tages haben wir  immer einen grandiosen Ausblick auf den Ortler und die Gletscher. Die letzten 10 m unter dem Gipfel könnten bei Eis und Schnee kritisch sein, weil dieser Teil des Steigs auf der Nordseite liegt und es dort steil bergab geht. Bei unserer Tour war der Steig vereist. Der Schneegipfel im Hintergrund ist der Ortler. Im Oktober 2012 waren außer uns nur 6 weitere Wanderer unterwegs. Wir hatten befürchtet, dass diese Gipfel aufgrund der leichten Erreichbarkeit überlaufen sei. Unseren Mittagsschlaf mussten wir etwas unterhalb des Gipfel halten, weil es oben leicht windig war. Es waren an unserem Schlafplatz auch nur 5 Grad plus. Aber die Sonne schien und es war angenehm warm. Unterhalb des Gipfels sind Reste von Stellungen aus dem 1. Weltkrieg. Schautafeln informieren darüber. Das sollten Sie sich ansehen.
Nach oben weiter